Unsichtbare Tinte: Science-Fiction-Geschichtsreihe von Perry Rhodan

Perry Rhodan (1)

Welche ist die erfolgreichste Science-Fiction-Geschichtsreihe, die je geschrieben wurde? Wie wäre es mit einem, das sich bisher über eine Milliarde Mal verkauft hat, plus verschiedene Spin-offs, und eine Generation von Schriftstellern beeinflusst hat?

Die Geschichte und ihr Hintergrund

Perry Rhodan wurde 1961 von KH Scheer und Clark Darlton gegründet und war als 30-teilige epische Broschürenreihe mit einem einzigen Geschichtenbogen konzipiert, damals, als man so etwas versuchen konnte.

Spaceship (1)

Als sie das Ende ihres Laufs erreichte, war der Appetit auf die Serie, deren Hauptdarsteller der Weltraumforscher Rhodan war, so groß, dass sie – bis heute – auf fast 3.000 Raten weiterging. Also warum haben wir noch nie davon gehört?

Nun, obwohl es deutsch war, wurde es bereits 1969 erstmals auf Englisch veröffentlicht, dank Forrest J. Ackerman, dem Herausgeber der Zeitschrift Famous Monsters of Filmland. Seine Frau machte die Übersetzungen, und es ging auf Englisch mit einer Vielzahl von Autoren und Übersetzern weiter. Perry war in Brasilien so beliebt, dass Flash Gordon nach ihm umbenannt wurde.

Das Thema und wie es sich von anderen unterscheidet

Space (1)

Rhodans Heldentaten wurden vom russisch-amerikanischen Weltraumrennen inspiriert und ritten auf der Welle der Euphorie, die die Mondlandungen begleitete, und fügten den Romanen Comic-Strips, Sammlerstücke, Enzyklopädien, Hörspiele sowie verschiedene Musik- und Kunstwerke hinzu (der Komponist des Soundtracks für Babylon 5 im Fernsehen veröffentlichte ein von Rhodan inspiriertes Album). Die frühen Bücher sind jugendlich und handwerklich, und während der größte Teil des Dialogs erbärmlich ist, wurden die Handlungsstränge relativ komplex. Perrys nachfolgende Autoren traten in die Monddrucke der anderen ein, indem sie einen extrem prosaischen Stil benutzten, aber sie taten etwas, was nur wenige andere versucht hatten, indem sie populäre physikalische Theorien einsetzten, um eine immense Kosmologie von vereinheitlichten Zyklen, “großen Zyklen” und Themen zu schaffen, die Negasphären und Neuroversen, Chronofossilien und Netrunner umfasste. Ich habe eine niedrige Toleranzgrenze für das, was Victoria Wood einst die “interplanetare Ming-mongs”-Schule des SF-Schreibens getauft hat, aber es ist nicht schwer, den jugendlichen Reiz eines voll ausgebildeten alternativen moralischen und physischen interplanetaren Systems zu schätzen.

George Lucas weist darauf hin, dass viele der Raumschiffe in Star Wars von Perry Rhodan beeinflusst wurden, der es sogar ins All schaffte, als ein niederländischer Astronaut eines der Magazine mitnahm.

Für weitere Informationen über die Buchreihe Perry Rhodan besuchen Sie bitte diese Seite, um die vollständige Liste der Science Fiction Bücher Bücher zu sehen.

Während die meisten englischsprachigen SF-Fans behaupten, die Serie zu hassen, haben sie ihre Entwicklung zu einem komplexeren und intelligenteren Universum verpasst, weil die Geschichten 1980 nicht mehr übersetzt wurden. Perrys viele Autoren schufen die größte SF-Weltraumoper, die je geschrieben wurde, aber es gibt nur deutsche Kopien.